header02

A+ A A-

Trotz Pause keine Predigt verpassen

Auch in der Zeit, da keine Gottesdienste gefeiert werden, müssen Sie nicht auf die Sonntagspredigt verzichten. Ab Samstag liegt die Predigt (manchmal sogar der komplette Gottesdienst mit Liedern, Gebeten und Abkündigungen) in den jeweiligen Kirchen aus. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die Predigt dort abzuholen, so ist das auch kein Problem. Rufen Sie einfach bei Ihrem Pfarrer, beim Diakon oder im Pfarramt an, und wir sorgen dafür, dass Ihnen der Sonntagsgottesdienst zukommt. Entweder per E-Mail (es existiert bereits ein E-Mail-Verteiler) oder in Papier-Form. Natürlich gilt dies auch für frühere Gottesdienste oder Kasualien (egal wie lange sie zurückliegen).